*
top-navi
Menu
Menu
Home Home
Unfall Unfall
Beh.-Tabellen Beh.-Tabellen
Medizin Medizin
Kreislauf Kreislauf
Atmung Atmung
Nebenhöhlen Nebenhöhlen
Ohren Ohren
Sehen Sehen
Wärmehaushalt Wärmehaushalt
Barotrauma Barotrauma
Drehschwindel Drehschwindel
Tiefenrausch Tiefenrausch
CO2-Vergiftung CO2-Vergiftung
O2-Vergiftung O2-Vergiftung
O2-Mangel O2-Mangel
HPNS HPNS
Deko-Krankheit Deko-Krankheit
Spätschäden Spätschäden
Deko-Tabellen Deko-Tabellen
Tauchcomputer Tauchcomputer
DCS-Risiken DCS-Risiken
Bergseetauchen Bergseetauchen
Praxis Praxis
Dr. Prohaska Dr. Prohaska
Dr. Welslau Dr. Welslau
Anfahrt Anfahrt
OMV Offshore OMV Offshore
Offshore for all Offshore for all
Kurse Kurse
Anmeldung Anmeldung
Bilder-Galerie Bilder-Galerie
Links Links
Bücher Bücher
Download Download
Kontakt Kontakt
DAN Professional Partner
DAN Professional Partner


Literatur - empfohlene Fachbücher


Moderne Tauchmedizin 2. Auflage

Moderne Tauchmedizin
(2., vollständig überarbeitete Auflage, 2012)

C. Klingmann, K. Tetzlaff (Herausgeber), Gentner Verlag. Handbuch für Tauchlehrer,Taucher und Ärzte. Das Thema wird umfassend abgehandelt, der Text ist sehr gut lesbar und dennoch seriös, alle wichtigen Themen sind auf dem neuesten Stand und die Bebilderung ist hervorragend.
Man findet hier Kapitel zu Grundlagen, Ausrüstung und Technik, Unfällen und Erkrankungen beim Tauchen, Behandlung von Tauchunfällen, Professionellem Tauchen, Tauchtauglichkeit, Spätschäden, Taucher auf Reisen und juristischen Aspekten in einer Breite und Tiefe abgehandelt, die im deutschsprachigern Raum ihresgleichen sucht.


Checkliste Tauchtauglichkeit

Checkliste Tauchtauglichkeit (2009)

Untersuchungsstandards und Empfehlungen der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM) und der Österreichischen Gesellschaft für Tauch- und Hyperbarmedizin (ÖGTH) - herausgegeben von K. Tetzlaff, Ch. Klingmann, C. M. Muth, T. Piepho und W. Welslau, Gentner-Verlag.
Übersichtliche Darstellung relativer und absoluter Kontraindikationen, geordnet nach organbezogenen Kapiteln. Zusätzlich allgemeine Kapitel zu Apnoetauchen, Kindertauchen und Tauchen im Alter, sowie Tauchen nach Tauchunfall. Alle Kapitel mit Quellennachweisen. 

HINWEIS
Teilnehmer des von uns durchgeführten "KURS I" erhalten dieses Buch als Bestandteil der Kurs-Unterlagen!


Diving and Subaquatic Medicine

Diving & Subaquatic Medicine (4. Auflage, 2003, als Taschenbuch 2005 veröffentlicht)

C. Edmonds, C. Lowry, J. Pennefather, R. Walker. Now in its fourth edition, Diving and Subaquatic Medicine remains one of the leading textbooks on diving medicine. It is a clinically authoritative guide to all aspects of diving medicine. This completely revised edition covers the latest research and diving data, newly described diseases of diving medicine, the most current types of diving and diving equipment, free and indigenous diving, as well as updating the previous edition's coverage of established diving disorders.
Each medical disorder is discussed from an historical, etiological, clinical, pathological, preventative and therapeutic perspective in the accessible but informative style that has made the previous editions so popular (Text von Best Publishing, dort ist das Buch zu bestellen). Das ist wirklich ein praxisorientiertes Standardwerk. Die australischen Autoren schreiben ein einfaches, lockeres und launiges Englisch, gut zu lesen.


Physiology and Medicine of Diving

Bennett and Elliott’s Physiology and Medicine of Diving (5. Aufl., 2003)

A.O. Brubakk, T.S. Neuman. Ein Standardwerk, allerdings von der schwereren Sorte. Sehr gründliche und sehr detaillierte Darstellung der physiologischen und medizinischen Grundlagen der Tauchmedizin, weniger praxisorientiert und nicht so leicht lesbar wie Edmonds, Lowry, Pennefather und Walker. Alle Tauchmediziner sollten einen Bennett zu Hause haben.
Zum Inhalt: Kapitel 1: Überblick über die Geschichte des Tauchens. Kapital 2: verschiedene Methoden des Tauchens (vom kommerziellen Tauchen über das Hobbytauchen bis zum wissenschaftlichen Tauchen). Kapitel 3: Gasaustausch im Körper: Einflüsse der verschiedenen Gase, Arbeit in den Lungen, Atmungskontrolle und Effekte des Kohlendioxids. Kapitel 4: Alles über den Wärmehaushalt. Kapitel 5: Apnoe. Kapitel 6: Dehydration. Kapitel 7: Tauchphysiologie verschiedener Lebewesen. Kapitel 8: Ohren. Kapitel 9: Körper unter Druck, Unterkapitel: biologische Effekte, Inert Gas Narkose, "High pressure nervous Syndrome" und Sauerstoff unter Druck. Kapitel 10: Dekompressionstheorie. Kapitel 11: Langzeiteffekte des Tauchens. Kapitel 12: Allgemeine Fitness und Tauchen. Kapitel 13 + 14: Auswertung und Pathologie von Tauchunfällen. Kapitel 15: Technik: wie wird Technik entwickelt und getestet.
Alle Kapital sind sowohl für Wissenschaftler als auch "wissende" Amateure geeignet. Man muß nicht jeder Formel verstehen und nachrechnen, aber man muss sich schon ein wenig Zeit nehmen …

top


Diver's Atlas Südliches Rotes Meer

Diver's Atlas Südliches Rotes Meer (2011)

Das Buch enthält detaillierte Tauchkarten und Informationen zu den 48 schönsten Tauchplätzen im südlichen Roten Meer, den Marinepark-Tauchplätzen (Brother Islands, Daedalus, Zabargad und Rocky Island) sowie umfangreiche Hintergrundinformationen über das Tauchen von einem Safarischiff oder Tagesboot.  INFO

top


 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail